Sie sind hier: Startseite

Thema des Tages

Chinas Arbeiter gehn nach vorn

Chinas Arbeiter gehn nach vorn 19.04.15 - Im ersten Quartal des Jahres 2015 haben in China nach einer Statistik von "China Labour Bulletin’s Strike Map" Streiks und Protestaktionen einen neuen Höhepunkt erreicht. So gab es 650 Streiks und Protestaktionen im Vergleich zu 569 im 4. Quartal 2014 bzw. 202 Streiks im ersten Quartal 2014. Eine Statistik aus Hongkong berichtet von 727 Streiks und Aktionen in ganz China im 1. Quartal 2015. Nach Angaben einer Gruppe von Rechtsanwälten hat die Zahl der Streiks und anderer Protestaktionen sich seit 2011 jährlich verdoppelt. Davon gab es 30 offizielle Streiks und Protestaktionen der chinesischen Minenarbeiter. Arbeiter streikten oft tagelang, blockierten die Straßen, führten sit-ins an ihren Arbeitsplätzen durch und verlangten vor staatlichen Gebäuden die Auszahlung ihrer Löhne und Gehälter oder die Verbesserung der Umweltbedingungen.
Mehr…

Solidarität mit Kobanê
solidaritaet-mit-kobane.png

Berichte und Korrespondenzen

Berlin und Nürnberg: Proteste gegen Verhaftung türkischer Genossen

Berlin und Nürnberg: Proteste gegen Verhaftung türkischer Genossen Berlin und Nürnberg (Korrespondenzen), 18.04.15: Am Freitag abend versammelten sich in Nürnberg um die 100 und in Berlin 40 Menschen zu Protestkundgebungen gegen die skandalöse Verhaftung türkischer Genossinnen und Genossen in mehreren europäischen Ländern.
Mehr…

PCB und Giftmüll unter Tage - Info-Veranstaltung am 24. April 2015

PCB und Giftmüll unter Tage - Info-Veranstaltung am 24. April 2015 18.04.15 - Unter der Überschrift "PCB und Giftmüll unter Tage – eine tickende Zeitbombe im Ruhrgebiet!" lädt das Umweltforum Gelsenkirchen zu einer Informationsveranstaltung am Freitag, dem 24. April 2015, ein.
Mehr…

Heute abend in Berlin Protestkundgebung gegen Verhaftung türkischer Genossen

Heute abend in Berlin Protestkundgebung gegen Verhaftung türkischer Genossen 17.04.15 - Am 15. April wurden in einer koordinierten Aktion in Deutschland, Österreich und der Schweiz 10 Mitglieder von ATIK und Yeni Kadin (Neue Frau) festgenommen, davon sieben in Deutschland.
Mehr…

Mindestens 3,4 Millionen Menschen Opfer von Weltbank-Projekten

Mindestens 3,4 Millionen Menschen Opfer von Weltbank-Projekten 17.04.15 - Mindestens 3,4 Millionen Opfer von Weltbank-Projekten - diese Zahl - nur für die letzten zehn Jahre - ergibt sich aus den Recherchen des Internationalen Konsortiums für Investigative Journalisten (ICIJ), einem Journalistennetzwerk, dem Medien aus 65 Ländern angehören.
Mehr…

Ehrung von Ernst Thälmann in Stralsund

Ehrung von Ernst Thälmann in Stralsund Stralsund (Korrespondenz), 17.04.15: Am 16. April nahmen in Stralsund in zwei Veranstaltungen insgesamt 77 Menschen an der Ehrung Ernst Thälmanns anlässlich seines 129. Geburtstags teil. Das sind mehr als im letzten Jahr.
Mehr…

Werkzeugsammlung für den Wiederaufbau von Kobanê

Hattingen, Dortmund, Gelsenkirchen (Korrespondenzen), 16.04.15: Korrespondenten aus Hattingen berichten an "rf-news": "Am Dienstag haben haben wir, zwei Mitglieder von Solidarität International bzw. MLPD im Hattinger Stadtteil Welper in zwei Straßenzügen 2x300 Flyer für die Werkzeugsammlung für den Wiederaufbau von Kobanê in die Briefkästen gesteckt.
Mehr…

"Betreuungsgeld" vor dem Bundesverfassungsgericht

"Betreuungsgeld" vor dem Bundesverfassungsgericht 16.04.15 - Das Land Hamburg hat gegen das Betreuungsgeld - auch als "Herdprämie" kritisiert - Klage erhoben, weil es dem Grundgesetz widerspreche.
Mehr…

Polizeiterror und Festnahmen von Mitgliedern der ATİK!

16.04.15 - Am Nachmittag des 15. April wurden in Deutschland (Nürnberg) und in der Schweiz 10 Mitglieder (7 aus Deutschland, 1 aus Österreich, 2 aus der Schweiz) der ATIK, der Frauenorganisation Neue Frau (Yeni Kadin) und der Jugendorganisation YDG (Neue Demokratische Jugend) durch Spezialeinheiten der Polizei inhaftiert.
Mehr…

Einladung zum überparteilichen nationalen Solidaritätskomitee für den Wiederaufbau von Kobanê

Einladung zum überparteilichen nationalen Solidaritätskomitee für den Wiederaufbau von Kobanê 16.04.15 - Die revolutionäre Weltorganisation ICOR (Internationale Koordinierung Revolutionärer Parteien und Organisationen) hat beschlossen, Solidaritätsbrigaden zur Unterstützung des Wiederaufbaus zu entsenden. Gemeinsam mit dem Dachverband "Kongress der demokratischen kurdischen Vereinigungen in Europa (KCD-E)“ und in Abstimmung mit den Selbstverwaltungsorganen von Rojava/Kobanê wurde vereinbart, ...
Mehr…

Erneut 400 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken – Opfer der EU-Flüchtlingspolitik

15.04.15 - Am Montag ertranken nach Befürchtungen der Organisation "save the children" vermutlich 400 überwiegend junge Erwachsene und Jugendliche im Mittelmeer. Sie wollten von Libyen nach Italien gelangen, ihr Schiff kenterte.
Mehr…

"Of het kapitalisme sterft - of de mensheid": Stefan Engel stellt "Katastrophenalarm!" in Utrecht vor

15.04.15 - "Entweder stirbt der Kapitalismus oder die Menschheit": Am Samstag, dem 25. April 2015 präsentiert Stefan Engel, Vorsitzender der MLPD und Autor von "Katastrophenalarm! Was tun gegen die mutwillige Zerstörung der Einheit von Mensch und Natur?" das Buch im niederländischen Utrecht.
Mehr…

Lübeck: "Die Bevölkerung war und ist nicht vorgesehen"

Lübeck: "Die Bevölkerung war und ist nicht vorgesehen" Hamburg (Korrespondenz), 15.04.15: Anläßlich des Außenminister-Treffens der G7 im schleswig-holsteinischen Lübeck wurde nur die Kulisse gebraucht. Das Geschacher der imperialistischen Länder findet in einer Hochsicherheitszone statt.
Mehr…
Schlagzeilen

verschiedene Druckvarianten verschiedene Druckvarianten

Alle Schlagzeilen auf einen Blick

18.04.15 - Fotostrecke über Aufbau in Kobanê

18.04.15 - Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

18.04.15 - Neue Tanker schädlicher als alte

18.04.15 - Ägypten: Bauarbeiter im Sitzstreik

18.04.15 - Brasilien: Streiktag gegen Outsourcing

18.04.15 - Durban: 10.000 gegen Rassismus

17.04.15 - Münster: Kinder organisieren Kundgebung

17.04.15 - IS zieht sich offenbar aus Jarmuk zurück

17.05.15 - Germanwings: Heute Trauerfeier in Köln

17.04.15 - Griechenland: IWF lehnt Zahlungsaufschub ab

17.04.15 - Massenprotest gegen Luftverschmutzung

17.04.15 - Ramallah: Khaleda Jarrar inhaftiert

17.04.15 - GDL kritisiert Verzögerungstaktik der Bahn

17.04.15 - Rückkoppelung verstärkt Eisverlust erheblich

16.04.15 - Vor 129 Jahren: Ernst Thälmann geboren

16.04.15 - Pressemitteilung der Umweltgewerkschaft

16.04.15 - Chile: Studenten gehen auf die Straße

16.04.15 - Massenprotest für Mindestlohn in den USA

16.04.15 - Kurdischer Student in Leipzig angeschossen

16.04.15 - Skoda-Arbeiter wollen mehr Lohn

16.04.15 - Extreme Dürre und Hitze in Kalifornien

15.04.15 - Trainer Jürgen Klopp verlässt den BVB

15.04.15 - Groningen: Vorerst keine Erdgasförderung mehr

15.04.15 - Instanbul: Doku-Film über PKK verboten

15.04.15 - Nokia will Alcatel für 15,6 Milliarden kaufen

15.04.15 - Guinea: Polizei geht gegen Demos vor

15.04.15 - Mexiko: Streik der Gerichts-Beschäftigten

14.04.15 - Titelthema der nächsten "Rote Fahne"

14.04.15 - Eduardo Galeano gestern mit 74 verstorben

14.04.15 - Befreiung von Kobanê spaltet IS-Banden

14.04.15 - China: Protest gegen Kohlekraftwerk

14.04.15 - Bayerischer Innenminister in der Kritik

14.04.15 - Kolumbien: Massen auf Friedensmärschen

14.04.15 - Fukushima: Bilder aus dem Reaktorinneren

13.04.15 - Günter Grass heute mit 87 Jahren gestorben

13.04.15 - Brasilien: 585.000 fordern Rousseff-Rücktritt

13.04.15 - "Industrie 4.0" auf der Hannover Messe

13.04.15 - Führungskrise im Volkswagen-Konzern

13.04.15 - Mumbai: Streik der Kliniktagelöhner

13.04.15 - Türkei: Bauarbeiter besonders gefährdet

13.04.15 - Untersuchung zum Bienensterben

11.04.15 - Heute vor 70 Jahren: Buchenwald befreit

11.04.15 - Hohe Geldstrafe für Deutsche Bank

11.04.15 - Italien: Folter soll unter Strafe gestellt werden

11.04.15 - Büros der "Linken" verstärkt attackiert

Ein Service der Gesellschaft zur Förderung wissenschaftlicher Studien zur Arbeiterbewegung e.V.
Hier finden Sie das Spendenkonto der GSA
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de