Sie sind hier: Startseite

Thema des Tages

Energiewende der Bundesregierung entpuppt sich als Goldregen für Energiekonzerne

Energiewende der Bundesregierung entpuppt sich als Goldregen für Energiekonzerne 03.07.15 - Um ihre Klimaziele zu erreichen, bis 2020 weitere 22 Mio Tonnen Kohlendioxid einzusparen, wollten Bundesregierung und Bundswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) auch die Kraftwerksbetreiber mit einer Klimaabgabe belegen. Diese wäre ein zweifelhaftes Mittel gegen die Treibhausgase, da sie erst einmal kein Aus der klimaschädlichen Strommeiler bedeutete, sondern nur die Verteuerung der Energiegewinnung aus Kohle und vor allem Braunkohle. Der Aufschrei der Entrüstung kam daher vor allem vom Energiemonopol RWE, mit seinen Braunkohlekraftwerken in NRW hauptverantwortlich für den größten Anteil am CO 2 - Aufkommen des Bundeslandes.
Mehr…

Solidarität mit Kobanê
solidaritaet-mit-kobane.png

Berichte und Korrespondenzen

"Ochi" - "Nein" - "NO": Heute Abend Solidaritätsdemonstrationen mit dem griechischen Volk

Köln (Korrespondenz), 03.07.15: Heute Abend, um 18 Uhr, findet in Köln eine Solidaritätsdemonstration mit dem griechischen Volk statt. ...
Mehr…

Bosch: 3.000 bei bundesweitem Aktionstag

Bosch: 3.000 bei bundesweitem Aktionstag Ludwigsburg (Korrespondenz), 03.07.15: Vor kurzem hatte Bosch angekündigt, den Geschäftsbereich Starter und Generatoren (SG) bis Jahresende "auszugliedern" bzw. zu verkaufen. Von den weltweit 6.500 Mitarbeitern dieser Sparte sind in Hildesheim 900 und in Schwieberdingen bei Ludwigsburg 500 Arbeitsplätze betroffen. ...
Mehr…

Streik der Lokführer - ein voller Erfolg!

02.07.15 – Über 420 Stunden standen (fast) alle Räder still, ein Jahr lang ging der Kampf der Lokführer mit immer wieder aufgenommenen insgesamt neun Streiks. Der Bahnvorstand hielt aggressiv dagegen, alle bürgerlichen Medien schossen Trommelfeuer gegen die GDL und Claus Weselsky. Und am Ende gehen die Lokführer als klare Sieger vom Platz. Seit gestern gibt es eine Einigung zwischen den Gewerkschaften GDL und EVG mit dem Bahnkonzern....
Mehr…

Europäisches Parlament zum Humanitären Korridor nach Kobanê

Europäisches Parlament zum Humanitären Korridor nach Kobanê 02.07.15: Ein Korrespondent hat gestern die Wiederaufbau-konferenz zu Kobanê im Europäischen Parlament verfolgt und teilte "rf-news" einige "berichtenswerte" Fakten mit: ...
Mehr…

Rentensteigerungen in Griechenland?

Rentensteigerungen in Griechenland? 02.07.15 - Es gehört zu den verbreiteten Standardlügen in der Hetze gegen Griechenland, dass sich die Griechen angeblich das teuerste Rentensystem in Europa leisten würden …
Mehr…

Solidarität mit Figen Yüksekdağ/HDP!

Solidarität mit Figen Yüksekdağ/HDP! 02.07.15 - Figen Yüksekdağ, die Ko-Vorsitzende der HDP, wurde in ätzender und frauenfeindlicher Weise von der Tageszeitung "STAR" angegriffen. Monika Gärtner-Engel, die stellvertretende Parteivorsitzende der MLPD, erklärte ihr die volle Solidarität …
Mehr…

Mehrheit gegen Fracking - Abstimmung über Gesetz erneut verschoben

Mehrheit gegen Fracking - Abstimmung über Gesetz erneut verschoben 01.07.15 - Übermorgen, am 3. Juli, sollte das umstrittene Fracking-Gesetz in zweiter und dritter Lesung noch vor der Sommerpause im Bundestag verabschiedet werden. Gestern wurde es kurzfristig von der Tagesordnung genommen.
Mehr…

Erklärung der MLPD: Trauer und Anteilnahme, aber auch Wut anlässlich der feigen Tat der IS-Faschisten

Erklärung der MLPD: Trauer und Anteilnahme, aber auch Wut anlässlich der feigen Tat der IS-Faschisten 01.07.15 - Zu dem faschistischen Massaker Ende letzter Woche in Kobanê durch den IS hat Monika Gärtner-Engel, stellvertretende Parteivorsitzende der MLPD, eine Kondolenzerklärung verfasst …
Mehr…

Die Bekämpfung der deutschen Regierung ist die beste politische Unterstützung

Die Bekämpfung der deutschen Regierung ist die beste politische Unterstützung 01.07.15 - Interview mit Nadja Rakowitz vom Verein Demokratischer Ärztinnen und Ärzte zu einem Besuch in Griechenland. Sie waren erst vor kurzem mit einer Delegation des Vereins "Demokratischer Ärztinnen und Ärzte" in Griechenland …
Mehr…

Große Solidariät, wachsende Gemeinschaft und Kuchen – Im Gespräch mit streikenden Postlern

Große Solidariät, wachsende Gemeinschaft und Kuchen – Im Gespräch mit streikenden Postlern Hamburg (Korrespondenz), 01.07.15"rf-news" sprach mit zwei Kolleginnen der Streikleitung, Hamburg-Altona Nord (Paket- und Briefzentrum) …
Mehr…

Gelsenkirchen: Montagsdemo erklärt sich solidarisch mit dem griechischen Volk

Gelsenkirchen: Montagsdemo erklärt sich solidarisch mit dem griechischen Volk 30.06.15 – Neben den aktuellen Ereignissen in Kobanê war die Situation in Griechenland dieser Tage das prägende Thema vieler Montags-demonstrationen. Dazu schrieben Teilnehmer der Gelsenkirchener Montagsdemonstration am 29. Juni in einer Presseerklärung: ...
Mehr…

MLPD Hamburg-West erklärt sich solidarisch mit dem Streik der Postlerinnen und Postler

MLPD Hamburg-West erklärt sich solidarisch mit dem Streik der Postlerinnen und Postler 30.06.15 - Die MLPD Hamburg-West hat sich solidarisch mit dem berechtigten Streik der Postlerinnen und Postler erklärt. In ihrer Solidaritätserklärung schreibt sie:"… euer Streik ist völlig berechtigt! Es ist nicht zu akzeptieren, dass die Post tausende Arbeitsplätze in 40 neue Gesellschaften zu niedrigsten Löhnen und schlechteren Arbeitsbedingungen verlagern will. ...
Mehr…
Schlagzeilen

verschiedene Druckvarianten verschiedene Druckvarianten

Alle Schlagzeilen auf einen Blick

03.07.15 - Neue Bank in Asien mit deutscher Beteiligung

03.07.15 - Madsack schließt Druckerei in Hannover

03.07.15 - Fährstreik legt Toyota-Werk lahm

03.07.15 - Türkei: Prozess gegen Fußballfans vertagt

03.07.15 - Thessaloniki: Uni-Budget gekürzt

03.07.15 - Benzinmotoren schaden der Lunge

03.07.15 - "Zornigen Kaktus" für frauenfeindliche Werbung

02.07.15 - Lissabon: Streik gegen Privatisierung

02.07.15 - China: Unruhen nach Häuserabriss

02.07.15 - Airbus-Werk ab 2017 in China

02.07.15 - Real heuert Streikbrecher an

02.07.15 – Weitere Kürzung bei Flüchtlingen geplant

02.07.15 - "Wikileaks": NSA forschte Minister aus

01.07.15 - Kampferfolg der GDL

01.07.15 - Kein Gas mehr für die Ukraine

01.07.15 - Madrid: Proteste gegen Knebelgesetze

01.07.15 - Kölner SEK-Beamte von Kollegen gefesselt

01.07.15 - Steinmeier wird Trauzeuge von Bahnchef Grube

01.07.15 - Mumbai: Streik der Putzkräfte auf Flughafen

01.07.15 - Streik an australischen Flughäfen

30.06.15 – Kinder leiden unter IS und Boko Haram

30.06.15 - Leichtfertiger Einsatz von Antibiotika

30.06.15 - Brüssel lockt Athen mit durchsichtigem Angebot

30.06.15 - Den Haag: Proteste nach Tod im Polizeigewahrsam

30.06.15 - Honduras: Rücktritt des Präsidenten gefordert

30.06.15 - Mombasa: Streik der Hafenarbeiter

29.06.15 - Thema der nächsten "Rote Fahne"

29.06.15 – Schiff für Palästina gekapert

29.06.15 - Mehr Todesopfer faschistischer Gewalt

29.06.15 - Aluminium im Lebensmittel

29.06.15 - Nato will Etat erhöhen

29.06.2015 - In eigener Sache

29.06.15 - 15.000 Bauarbeiter demonstrieren in Zürich

29.06.15 - Israel: Protest gegen übervolle Klassen

27.06.15 - Grafenrheinfeld: AKW geht vom Netz

27.06.15 - CDU beging gestern ihren 70. Geburtstag

27.06.15 - Deutsche Fußballfrauen im Halbfinale

27.06.15 - USA: Schwule und Lesben dürfen heiraten

27.06.15 - Griechenland: Tsipras will Referendum

27.06.15 - Kamerun: Streik in Krankenhäusern

27.06.15 - Paris: Taxifahrer blockieren Straßen

26.06.15 - Solidaritätsdemos gegen IS-Anschläge

26.06.15 - Bahn: Schlichtung bis Dienstag verlängert

26.06.15 - Fleischkonsum in Europa steigt weiter

26.06.15 - Shanghai: Demos gegen Chemiefabrik

Ein Service der Gesellschaft zur Förderung wissenschaftlicher Studien zur Arbeiterbewegung e.V.
Hier finden Sie das Spendenkonto der GSA
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de