Sie sind hier: Startseite

Thema des Tages

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will Agenda 2010 weißwaschen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will Agenda 2010 weißwaschen 20.02.17 - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will laut Bild mit einer "Korrektur der Sozialreform Agenda 2010" in den Wahlkampf ziehen. "Fehler zu machen ist nicht ehrenrührig. Wichtig ist: Wenn Fehler erkannt werden, müssen sie korrigiert werden", wirft sich Schulz in die Brust. "Wenn man im Alter von 50 Jahren nach 15 Monaten Arbeitslosengeld I dann Hartz IV erhält, geht das an die Existenz", überrascht er mit einer völlig neuen Erkenntnis. Genau richtig! Immerhin gibt Schulz damit indirekt zu, dass die Agenda 2010 zutiefst unsoziale Folgen hatte. Dass ihm das erst jetzt "einfällt", liegt natürlich daran, dass er mitten im Wahlkampf steht. ,,,
Mehr…

Internationalistische Liste / MLPD
Gemeldete Unterstützer/innen des Internationalistischen Bündnisses: 10.684 (Stand: 13. Februar)

Berichte und Korrespondenzen

Braunschweig: Protestkundgebung gegen die Verursacher und Profiteure des VW-Abgasbetrugs

Braunschweig (Korrespondenz), 20.02.17: Am Samstag, den 18. Februar 2017, fand auf dem belebten Braunschweiger Kohlmarkt die Protestkundgebung gegen die Profiteure und Umweltverbrecher der VW-Krise statt. Rund 50 dauerhafte Teilnehmer/-innen und viele Passanten verfolgten die Diskussion am offenen Mikrofon.
Mehr…

Opel- und PSA-Kollegen: "Tous ensemble – Alle zusammen!"

Opel- und PSA-Kollegen: "Tous ensemble – Alle zusammen!" 20.02.17 - Unter der Überschrift "Tous ensemble - Alle zusammen! Gemeinsamer Kampf von Opel- und PSA-Kollegen ist das Gebot der Stunde!" ist heute eine Extra-Ausgabe der Kollegen-Zeitung Der Blitz – Gemeinsame Zeitung von Kollegen für Kollegen aller Opel-Werke und Zulieferer in Deutschland erschienen ...
Mehr…

Breiter Protest gegen Yildirim-Auftritt in Oberhausen

Oberhausen (Korrespondenz), 20.02.17: Eine breite Aktionseinheit gegen den Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Yilderim in der Oberhausener Arena hatte sich um 11 Uhr beim Hauptbahnhof Oberhausen versammelt. Auch aus den umliegenden Städten waren Demokraten, Christen, Muslime, Antifaschisten Gewerkschafter, Revolutionäre und Marxisten-Leninisten zusammengekommen.
Mehr…

"Nein" zum zweiten S-Bahn-Tunnel in München

"Nein" zum zweiten S-Bahn-Tunnel in München 20.02.17 - In Deutschland gibt es derzeit mehrere gigantische Bau-Projekte, die sich über Jahre hinziehen, zu Lasten der natürlichen Umwelt gehen, den Steuerzahler Millionen kosten und deren Nutzen sehr häufig in Frage gestellt werden muss. ...
Mehr…

Münchner Sicherheitskonferenz im Zeichen erheblicher Verschärfung des weltpolitischen Klimas

Münchner Sicherheitskonferenz im Zeichen erheblicher Verschärfung des weltpolitischen Klimas 19.02.17 – Am heutigen Sonntag geht in München die 53. Sicherheitskonferenz (MSC) und damit auch der Belagerungszustand der Stadt zu Ende. Diese Tagung hat sich zu einem Großereignis des herrschenden internationalen Finanzkapitals entwickelt. ...
Mehr…

Eine Million Tonnen Stahl weniger bei HKM Duisburg

Eine Million Tonnen Stahl weniger bei HKM Duisburg Dortmund (Korrespondenz), 18.02.17: Auf einer außerordentlichen Wirtschaftsausschusssitzung beim Stahlkonzern Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) Duisburg, gaben die Gesellschafter bekannt, nur noch 4,2 Millionen Tonnen Stahl produzieren zu wollen. Das sind eine Million weniger als üblich, damit verbunden sollen auch 20 Prozent der 3.300 Arbeitsplätze vernichtet werden. ...
Mehr…

Rüsselsheim: 7.000 Kolleginnen und Kollegen auf der Betriebsratsveranstaltung bei Opel

Rüsselsheim: 7.000 Kolleginnen und Kollegen auf der Betriebsratsveranstaltung bei Opel 18.07.17: Mit ca. 7.000 Kolleginnen und Kollegen, war die Info-Veranstaltung des Betriebsrats gut besucht. Nachdem die Kollegen vor drei Tagen aus den Medien erfahren mussten, dass der Deal zwischen GM und PSA, über den Verkauf von Opel weit fortgeschritten sei, gab es aus der Belegschaft massive Kritik am Opel-Management und der Betriebsrats-Führung.
Mehr…

Latife Cenan-Adigüzel zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt

Latife Cenan-Adigüzel zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt Wuppertal (Korrespondenz), 18.02.17: Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer brachten ihre Solidarität mit Latife bei einer Kundgebung am 16. Februar vor dem Oberlandesgericht in Düsseldorf zum Ausdruck. Auch der Gerichtssaal 2 in der Kastanienallee war voll besetzt. ...
Mehr…

Internationalistische Liste/MLPD Köln und Umgebung: „Nein“ zu racial controlling

Internationalistische Liste/MLPD Köln und Umgebung: „Nein“ zu racial controlling 18.02.17 – Die Wählerinitiative Köln und Umgebung des Internationalistischen Bündnisses hat folgende Erklärung zum so genannten „racial profiling“ der Kölner Polizei verabschiedet: ...
Mehr…

Leiharbeit 2016 auf Rekordniveau

Leiharbeit 2016 auf Rekordniveau Dortmund (Korrespondenz), 18.02.17: Die Zahl der Leiharbeiter hat 2016 das erste Mal die 1-Millionen-Grenze überschritten (1,006 Millionen im Juni 2016), das waren 45.000 mehr als im Vorjahresmonat – das sind die Ergebnisse einer aktuellen Analyse der Bundesanstalt für Arbeit. Ein Facharbeiter verdient als Leiharbeiter im Durchschnitt über 800 Euro weniger als ein Stammarbeiter. ...
Mehr…

Krankenpflege: „Entlastung jetzt! Der Schlüssel ist mehr Personal!“

Krankenpflege: „Entlastung jetzt! Der Schlüssel ist mehr Personal!“ 17.02.17 - Das Erwachen des gewerkschaftlichen Bewusstseins auf breiter Front als Teil eines eingeleiteten Stimmungsumschwungs unter den breiten Massen festigt sich mit den Tarifrunden 2017. In diesen Tagen haben sich Zehntausende an den Warnstreiks von ver.di, dbb, GEW zur Tarifrunde der Beschäftigten der Länder beteiligt. ...
Mehr…

MLPD: Opel-PSA-Fusion: Der Kampf um jeden Arbeitsplatz geht in die nächste Runde

MLPD: Opel-PSA-Fusion: Der Kampf um jeden Arbeitsplatz geht in die nächste Runde 17.02.17 – Die MLPD hat folgende Pressemitteilung zu den Übernahmegesprächen PSA/Opel veröffentlicht: „General Motors (GM) will seine europäischen Töchter Opel/Vauxhall an PSA verkaufen. Der neue Opel/PSA-Konzern würde auf Platz zwei in Europa aufsteigen – hinter den, durch seine kriminellen Abgasmanipulationen krisengeschüttelten VW-Konzern. ...
Mehr…
Schlagzeilen

verschiedene Druckvarianten verschiedene Druckvarianten

Alle Schlagzeilen auf einen Blick

20.02.17 - Spanien: 300.000 für Flüchtlings-Solidarität

20.02.17 - Opelaner im ARD-Morgenmagazin

20.02.17 - Audi-Chef Stadler erneut schwer belastet

20.02.17 - Deutschland lieferte 2016 Waffen in die Türkei

20.02.17 - Gefährliche Stoffe in Schwangerschaftstee

20.02.17 - Wincor-Nixdorf zahlt Millionen-Abfindung

20.02.17 - Weißrussland: Proteste gegen Regierung

18.02.17 - Tarifabschluss für Länder-Beschäftigte

18.02.17 - WELT-Journalist in der Türkei festgenommen

18.02.17 – Großbritannien: Streik in Atomwaffenfirma

18.02.17 – Belgrad: Rücktritt des Bürgermeisters gefordert

17.02.17 - Wissenschaft: Beschäftigte meist befristet

17.02.17 - Anhaltende Repression gegen HDP

17.02.17 - Regierung schlief in Ditib-Spionageaffäre

17.02.17 - Latife-Prozess: Drei Jahre Haft!

17.02.17 – USA: Protest gegen Einwanderungspolitik

17.02.17- Pakistan: Kreative Wasserwerker

16.02.17 – Opel-Buch zum Subskriptionspreis

16.02.17 - NSA-Ausschuss: Merkel vorgeladen

16.02.17 – Elfenbeinküste: Streik für Leiharbeiter

16.02.17 – Mexiko: Streik in Goldbergwerk

15.02.17 - Beendet Trump Zwei-Staaten-Lösung?

15.02.17 - Anis Amri: Keine Überwachung?

15.02.17 – "AfD - eine Partei der Privilegierten"

15.02.17 - Techem streicht jede vierte Stelle

15.02.17 – USA: Arbeiter widersetzen sich Kürzungen

15.02.17 – China: Protest gegen Aluminiumfabrik

14.02.16 - 16 Verhaftungen wegen eines Molotow-Cocktails

14.02.17 - MLPD NRW unterstützt G20-Proteste

14.02.17 - Heute Warnstreiks in bayerischen Städten

14.02.17 - Höchste gemessene Strahlung in Fukushima

14.02.17 - Solidarität mit Klinik-Beschäftigten

14.02.17 - PSA-Peugeot-Citroën will Opel kaufen

14.02.17 - Puerto Rico: Nein zum Kürzungsprogramm

14.02.17 – Südkorea: Massenproteste gehen weiter

13.02.17 - Drohender Dammbruch in Kalifornien

13.02.17 - Bahn: Starker Ausbau der Videoüberwachung

13.02.17 - Stromsperrungen weiter auf Rekordniveau

13.02.17 - Bangladesch: Protest gegen Landraub

13.02.17 - Mexiko: Zahlreiche Proteste gegen Trump

11.02.17 - 8000 Menschen demonstrieren gegen AfD

11.02.17 - US-Behörden nehmen Migranten fest

11.02.17 - Präsident Zuma wirft Kritiker aus Parlament

11.02.17 - Widerstand gegen Wasserprivatisierung

11.02.17 - Agrarkonzerne klagen gegen Pestizid-Verbot

Ein Service der Gesellschaft zur Förderung wissenschaftlicher Studien zur Arbeiterbewegung e.V.
Hier finden Sie das Spendenkonto der GSA
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de