Wissenschaft und Technik

10.12.08 - Erster Erfolg gegen Malaria

Ein an Kindern und Säuglingen in Kenia und Tansania getesteter Impfstoff zeigt nach Angaben von Wissenschaftlern einen "bedeutenden Schutz" vor der Infektion mit dem Malariaerreger. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sterben jährlich mehr als eine Million Menschen an einer Infektion mit Plasmodium-Parasiten, die das Wechselfieber auslösen. 90 Prozent der Todesopfer stammen aus Afrika, meist sind es Kinder. <br />