Betrieb und Gewerkschaft

10.12.08 - Verdi fordert 8 Prozent für Landesbedienstete

Die Gewerkschaften Verdi, GEW und GdP sowie der Beamtenbund gehen mit der Forderung nach 8 Prozent mehr Lohn in die Tarifverhandlungen für die rund 611.000 Landesbeschäftigten. Für die Auszubildenden wird eine Anhebung der Ausbildungsvergütung von 120 Euro und die Übernahme nach der Lehre gefordert. <br />