International

15.12.08 - Argentinien: Streiks und Demos nehmen zu

Am vergangenen Freitag streikten die U-Bahn-Beschäftigten für höhere Löhne. Außerdem demonstrierten tausende Gewerkschafter und linke Gruppen, sie forderten ein Programm der Regierung gegen den Hunger von Kindern. In Argentinien hat die Inflation die 30-Prozent-Marke erreicht und kein Tag vergeht ohne Proteste.