Politik

24.12.08 - Fast eine Million auf "Tafeln" angewiesen

Der Vorsitzende des Verbands der deutschen Tafeln, Gerd Häuser, hat kritisiert, dass die Tafeln zunehmend zu einem festen Bestandteil der deutschen Sozialpolitik werden. Die Tafeln, die unverkaufte Lebensmittel an Bedürftige weitergeben, verstünden sich aber nur als ein Zusatzangebot. Bundesweit gibt es inzwischen 808 Tafeln, die fast eine Million Menschen versorgen.