International

Wanderarbeiter in China organisieren Schulunterricht für ihre Kinder

Wanderarbeiter in China organisieren Schulunterricht für ihre Kinder
Selbstorganisierte Schule von chinesischen Wanderarbeitern

Erlangen, (Korrespondenz) 27.12.08: Bei meinem Besuch in Peking hatte ich die Gelegenheit, eine Schule von Wanderarbeitern zu besuchen. Diese Schule wird von den Wanderarbeitern selbst finanziert und von Freiwilligen der Pekinger Universitäten unterstützt.

Denn die Eltern der Kinder - arme Wanderarbeiter - konnten die Kosten für das Gebäude nicht mehr bezahlen. Während Millionen Arbeiter Chinas glitzernde Städte aufbauen, fehlen die Schulen für ihre Kinder. Die Eltern müssen sie häufig selbst gründen.