Sie sind hier: Startseite

Schaeffler Brasilien: Arbeitsniederlegung wegen Entlassung von 60 Kollegen

Schweinfurt (Korrespondenz), 18.02.09: Nach Informationen der brasilianischen Metallarbeitergewerkschaft CNM-CUT haben am 6. Februar 300 Beschäftigte des Schaeffler-Werks in Sorocaba die Arbeit niedergelegt, weil das Unternehmen 60 Kollegen in Sorocaba entlassen hatte. Damit hat Schaeffler einen Vertrag mit der Gewerkschaft CNM-CUT gebrochen.

Nach Aussage von Sidnei Morales (Mitglied der Gewerkschaftskommission) und Ademilson Terto da Silva (Gewerkschaftsvorsitzender) gibt es in Sorocaba ein Abkommen über die Nutzung von Stundenkonten bei Engpässen und Auftragsmangel, um Lohnsenkungen und Entlassungen zu vermeiden. Die Geschäftsführung hat sich nicht an diese Abmachungen gehalten. 

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de