Politik

17.06.09 - Atomkraftwerk Krümmel soll wieder ans Netz

Das seit zwei Jahren abgeschaltete Atomkraftwerk Krümmel bei Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) soll in Kürze wieder ans Netz gehen. Betreiber Vattenfall erklärte die Anlage am Dienstag für anfahrbereit und beantragte die Wiederinbetriebnahme. Der Reaktor steht seit 28. Juni 2007 wegen eines Transformatorbrandes und eines dadurch verursachten Störfalls still. Das Atomkraftwerk Krümmel ist auch wegen der Häufung von Leukämie-Fällen in der Umgebung in die Kritik der Bevölkerung geraten. Atomkraftgegner haben für das Wiederanfahren des Atommeilers Protestaktionen angekündigt.