Wirtschaft

18.07.09 - Deutsche Bank setzt weiter auf Risikogeschäfte

Nach Berechnungen des DGB stammen 84 Prozent der 2,1 Milliarden Euro Gewinn der Deutschen Bank im ersten Quartal 2009 aus riskantem Investmentbanking. Weitere Profitquellen ergeben sich aus der wachsenden Staatsverschuldung.