Kurzmeldung

06.08.09 - Bankangestellte in Indien streiken landesweit

Mehr als 900.000 Angestellte der State Bank of India, der größten Bank in Indien, sind in einen zweitägigen landesweiten Streik getreten und fordern höhere Löhne (17,5 Prozent) und bessere Rentenansprüche. Seit eineinhalb Jahren liegen die Forderungen der Gewerkschaften auf dem Tisch, ohne dass sich etwas bewegt hat. Betroffen von dem Streik sind rund 50.000 Zweigstellen der Bank.