Politik

24.11.09 - ZDF: Proteste gegen Ablösung des Chefredakteurs

Obwohl der bisherige ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender vom Intendanten des Senders zur Wiederwahl vorgeschlagen wurde, wollen die CDU/CSU-Vertreter im Verwaltungsrat dies mit ihrer Mehrheit verhindern. Diese - darunter Hessens Ministerpräsident Roland Koch - stören sich offenbar daran, dass sich der parteilose Brender verschiedentlich gegen allzu offene Instrumentalisierung des Rundfunks gewehrt hat. Auch wenn die Führungspositionen der "öffentlich-rechtlichen" Sender meist nach "Parteienproporz" vergeben werden, gibt es gegen die geplante "Absetzung" von Brender breite Empörung unter ZDF-Beschäftigten, Journalisten und Juristen, die zum Teil mit öffentlichen Erklärungen dagegen protestieren.