Politik

25.11.09 - WestLB erhält weitere Millardenzuschüsse

Die deutschen Landesbanken und die Bundesregierung wollen sich an der "Rettung" der WestLB beteiligen. Verbunden ist dies mit der Aufspaltung in eine "gesunde Kernbank" und eine "Bad Bank". Dorthin sollen "nicht mehr zum Kerngeschäft gehörende Aktivitäten" sowie Schrottpapiere in einem Gesamtvolumen von etwa 85 Milliarden Euro verlagert werden. Dafür braucht die Bank aber weiteres "frisches Kapital". Vier Milliarden Euro will nun allein die Bundesregierung zuschießen.