International

26.11.09 - Südkorea: Streik von 16.000 Eisenbahnern

In Südkorea sind rund 16.000 Eisenbahner der staatlichen KORAIL in einen unbefristeten Streik getreten, nachdem die Verhandlungen über bessere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen geschietert waren. Vor allem der Cargo-Bereich der Bahn war vom Streik stark betroffen. Es ist bereits der dritte Eisenbahnerstreik in diesem Jahr.