Umwelt

01.12.09 - Protestaktionen gegen Endlager-Pläne

Mehrere hundert Atomkraftgegner haben am Wochenende an verschiedenen Orten für den Ausstieg aus der Atomenergie demonstriert. So in Gorleben, das die Bundesregierung weiter als Endlagerstätte vorsieht, in Morsleben (Sachsen-Anhalt) und verschiedene Bürgerinitiativen aus der Umgebung des niedersächsischen Atommüllagers Asse. Aktueller Anlass der Aktionen ist unter anderem das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das am 26. November den Weg für den Bau des Endlagers Schacht Konrad in Salzgitter freigab.