Betrieb und Gewerkschaft

03.12.09 - Reutlingen: Kampf um Arbeitsplätze bei AL

Vergangene Woche hat der Autozulieferer Automotive Lightning (AL) bekanntgegeben, dass die gesamte Fertigung von LED und Leuchtweitenregelung von Brotterode in Thüringen und die Reflektoren-Produktion nach Jihlava in Tschechien verlagert werden soll. AL ist ein ehemaliger Bosch-Betrieb und gehört heute zu Magneti Marelli (Fiat). Gestern gingen 1.000 Kollegen aus Protest auf die Straße, unterstützt von Delegationen aus verschiedenen anderen Betrieben.