Wirtschaft

09.12.09 - Firmenpleiten werden 2009 stark ansteigen

Insgesamt werden 2009 laut Prognose des Statistischen Bundesamtes 34.000 Unternehmen Insolvenz anmelden. Es handle sich um eine Welle von Folgeinsolvenzen bei Zulieferern und Dienstleistern in den von der Wirtschaftskrise stark betroffenen Branchen wie der Automobilindustrie, dem Maschinenbau und dem Handel, erklärte Siegfried Beck, Vorsitzender beim Verband der Insolvenzverwalter Deutschlands (VID). Für 2010 prognostiziert die Wirtschaftsauskunftei Creditreform eine weitere Zunahme der Insolvenzen. Bis zu 40.000 Firmenpleiten seien dann möglich.