International

18.12.09 - Sydney: Streik von 4.000 Busfahrern

Heute traten in der australischen Stadt Sydney fast 4.000 Busfahrer für mehrere Stunden in den Streik, um höhere Löhne durchzusetzen. Das Angebot des Bundeslandes NSW lautet 6 Prozent mehr Lohn auf zwei Jahre, hat aber den Pferdefuss, dass die Krankentage gesenkt und die Beschäftigung von geringer bezahlten Fahrern zugelassen werden soll.