International

02.01.10 - Hongkong: 30.000 für mehr demokratische Rechte

Am Neujahrstag haben in der ehemaligen britischen Kronkolonie Hongkong bis zu 30.000 Menschen mehr demokratische Rechte gefordert. Unter anderem traten sie dafür ein, dass der politische Verwaltungschef der Sonderregion nicht mehr ernannt, sondern gewählt wird. Viele Demonstranten verlangten von der Pekinger Führung auch die Entlassung von politischen Gefangenen.