MLPD

"Herr Ackermann hat Stefans Konto wieder mal gesperrt"

05.01.10 - Einen kleinen Vers hat die Berliner Straßenrock-Band "Nümmes" am 2. Januar unter anderem Deutsche-Bank-Chef Ackermann gewidmet. Sie schreibt dazu:

Sehr geehrter Herr Ackermann, sehr geehrter Herr Engel,

die Straßenrock-Band Nümmes aus Berlin hat sich ihren eigenen Reim auf die Kontokündigung seitens der Deutschen Bank gegenüber Stefan Engel und der MLPD gemacht. Wir werden diesen Song auf Straßen und Plätzen so lange spielen, bis die grundgesetzwidrige Kontenkündigung zurück genommen ist.

Hier nun unser Vers des Liedes:

Herr Ackermann hat Stefans Konto wieder mal gesperrt.
weil dieses Konto wirklich sehr an seinen Nerven zerrt.
Im Dreieck springt der Einsackermann weil ein Ruf durch
Deutschland geht: MLPD und Stefan brauchen: Solidarität!

Herr Engel, Ihnen wünschen wir viel Erfolg Herrn Ackermann das Gegenteil.

Mit freundlichen Grüßen
karl nümmes, Liedermacher aus Berlin