Wirtschaft

14.01.10 - Luftlinie Blue Wings bleibt am Boden

Der Düsseldorfer Fluglinie "Blue Wings" wurde wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten die Lizenz entzogen. Blue Wings fehlen drei Millionen Euro von ihrem Großaktionär, dem russischen Oligarchen Alexander Lebedew. In einem wegen der Wirtschaftskrise insgesamt stark eingebrochenen Luftfahrtmarkt waren die Passagierzahlen von Blue Wings schon 2009 von 1,1 Millionen auf 290.000 eingebrochen.