Wirtschaft

15.01.10 - Opel schickt 12.000 Beschäftigte in Kurzarbeit

Opel schickt in Deutschland 12 000 Beschäftigte, die Hälfte der Belegschaft, zeitweise in Kurzarbeit. In Rüsselsheim soll es im Januar wöchentlich drei, im Februar vier Kurzarbeitstage geben. Auch in Bochum wird kurz gearbeitet. Die Geschäftsleitung begründet dies mit geringer Nachfrage.