International

22.01.10 - Frankreich: Gestern Streik im öffentlichen Dienst

Am Donnerstag wurde in Frankreich landesweit im öffentlichen Dienst gestreikt. Der Aktionstag richtete sich gegen die anhaltende Arbeitsplatzvernichtung im öffentlichen Dienst. Laut Gewerkschaft FSU wurden bereits in den vergangenen zwei Jahren 100.000 Arbeitsplätze vernichtet, weitere sind vorgesehen. Laut der Gewerkschaft CGT beteiligten sich landesweit 130.000 Menschen an den über 100 Demonstrationen, darunter viele Lehrer und Kindergärtnerinnen.