Politik

27.01.10 - Bundesweite "Antiterror"-Übung gestartet

Heute startete die 36-stündige Übung "LÜKEX 09/10" ("Länder übergreifende Krisenmanagement-Übung/Exercise"), an der neben 25 Ministerien und Behörden des Bundes auch alle Länder sowie Hilfsorganisationen, Verbände und Firmen mit insgesamt 3500 Menschen beteiligt sind. Geübt werden soll laut Bundesinnenministerium "das Krisenmanagement bei Terroranschlägen mit radioaktiven und chemischen Stoffen". Der Präsident des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Christoph Unger, ergänzt: "Uns geht es um die gesamtstaatliche Sicherheit."