International

28.01.10 - Proteste in Dominikanischer Republik

In Santo Domingo, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik, fand eine Protestaktion gegen die neue Verfassung statt, mit der große Teile der Bevölkerung nicht einverstanden sind. Der Unmut richtet sich vor allem dagegen, dass die demokratischen Rechte stark eingeschränkt werden sollen: künftig soll jede Abtreibung unter Strafe gestellt und das Demonstrationsrecht eingeschränkt werden.