Politik

29.01.10 - 30.000 Euro für zwei Aufsichtsratssitzungen!

Die nordrhein-westfälische Landtagspräsidentin Regina van Dinther (CDU) hat ihre Vergütung in Höhe von 30.000 Euro für zwei Sitzungen in einem Gremium der Ruhrkohle AG (RAG) als "normalen Vorgang" bezeichnet. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger"berichtet, habe sie dies von einem Juristen prüfen lassen.