International

06.02.10 - Afghanistan: Kostenexplosion bei der NATO

Durch den Afghanistan-Einsatz ist der NATO eine Lücke von 720 Millionen Euro in ihrem Etat entstanden. In einem gesondertem Fonds für die laufenden Kosten der afghanischen Armee fehlt von geplanten 1,3 Milliarden Euro noch eine Milliarde. NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen spricht nun von "Sparen", fordert aber dringend neue Finanzspritzen der Mitgliedsländer, damit der Einsatz nicht scheitere.