Betrieb und Gewerkschaft

09.02.10 - Warnstreiks bei hessischen Privatbahnen

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat für heute von 4.30 bis 8.30 Uhr das Zugpersonal der Hessenbahn GmbH, der HLB Basis AG und der vectus Verkehrsgesellschaft mbH zu einem zweiten Streik aufgerufen. Der "Arbeitgeberverband Deutscher Eisenbahnen" (AGVDE) verweigert nach wie vor Tarifverhandlungen für die drei Unternehmen. Die GDL fordert einen Lokomotivführervertrag auf dem Tarifniveau, das bereits 90 Prozent des Fahrpersonals in Deutschland erhält.