International

10.02.10 - Rangun: Textil-Arbeiterinnen im Streik

Seit Montag streiken in der Industriezone in Rangun 2.000 Beschäftigte verschiedener Bekleidungsfabriken für mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen. In den Fabriken arbeiten vor allem junge Frauen im Alter zwischen 15 und 27 Jahren, zumeist als Tagelöhner. Die Streikenden haben sich auf dem Betriebsgelände zu einem Sitzstreik niedergelassen. Am zweiten Streiktag zogen Hunderte von burmesischen Bereitschaftspolizisten mit Gewehren vor dem Fabrikgelände auf, griffen aber bisher nicht ein.