Politik

16.02.10 - Konzernspenden an CDU, CSU, FDP, SPD und Grüne

Aus Berechnungen der Bundestagsverwaltung, die alle Spenden an die Bundestagsparteien jenseits der 50.000 Euro offenlegen muss, geht hervor, dass die CDU in den vergangenen vier Jahren knapp 11 Millionen Euro an Großspenden erhielt , die CSU rund 3,7 Millionen Euro. Die FDP liegt gleichauf mit der CSU. Sie bekam 3.692.110 Euro an Großspenden, darunter auch Zuwendungen aus der Hotelbranche. Die SPD kommt auf ein Fünftel der CDU-Großspenden, nämlich 1.937.587 Euro. Großkonzerne und die Finanzbranche leisteten den Löwenanteil. Bei den Grünen gingen vier Großspenden vom Versicherungskonzern Allianz ein, immer in Höhe von genau 60.001 Euro.