Politik

17.02.10 - Freispruch für Onlinemagazin "scharf-links"

Vor dem Amtsgericht in Krefeld wurde gestern über die Verleumdungsklage gegen Edith Bartelmus-Scholich als presserechtlich Verantwortliche des Onlinemagazins "scharf-links" verhandelt (siehe "rf-news" vom 10.2.). Im Prozess wurde klar, dass es keinen Zweifel an der Richtigkeit der Darstellung von "scharf-links" geben konnte. Nach einer kurzen Unterbrechung der Verhandlung beantragte die Staatsanwältin selbst den Freispruch.