Politik

19.02.10 - Köln: noch größeres U-Bahn-Bau-Desaster?

Gestern teilte der für Technik zuständige Vorstand der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB), Walter Reinarz, mit, dass offensichtlich an weiteren Baustellen Messprotokolle gefälscht wurden. Die Stadt hat jetzt bekannt gegeben, dass möglicherweise schon am Dienstag die einsturzgefährdete Baustelle am Heumarkt in der Nähe des Rheins geflutet werden soll, wenn der Rhein-Pegel auf 6,50 Meter steigt. In der Bevölkerung steigt die Sorge vor weiteren Folgen der hochkriminellen Machenschaften. Die Ursachen, Verantwortlichen und Gefahren müssen vollständig aufgedeckt werden!