Frauen

19.02.10 - Prügelstrafe für Frauen in Malaysia

Erstmals haben drei Frauen in Malaysia wegen eines Verstoßes gegen das traditionelle islamische Recht (Schari'a) Prügelstrafen erhalten. Ihr "Vergehen": nichtehelicher Geschlechtsverkehr. Die Strafen wurden am 9. Februar in einem Gefängnis ausgeführt. Zynischer, ultrareaktionärer Kommentar eines Sprechers der "Malayischen Vereinigung der Moschee-Jugend": "Die Strafe dient als Vorschlag zur Lösung auch anderer sozialer Probleme."