Betrieb und Gewerkschaft

Unterschriftensammlung gegen Arbeitshetze bei VW in Kassel

Kassel (Korrespondenz), 16.02.10: Auf Initiative von Kolleginnen und Kollegen der Halle 2 bei VW Baunatal (Kassel) werden jetzt Unterschriften gesammelt für die unbefristete Einstellung aller Leiharbeiter der "WOB-AG" und der "Autovision" bei VW. Der Hintergrund ist die verstärkte Arbeitshetze durch den "Volkswagen- Weg" und die Perspektivlosigkeit der Kollegen der "WOG-AG" oder "Autovision" bei VW.

So hatten Anfang Januar einige Kolleginnen und Kollegen der Halle 2 den Kanal dermaßen voll, weil die Schichten auf Grund von Urlaub, Krankheit usw. so ausgedünnt waren, dass an einen "normalen Arbeitstag" nicht gedacht werden konnte. Daraufhin ging ein richtiges "Personalkarusell" los, wovon die Kollegen der "WOB-AG" als erstes betroffen sind, die dann in die Abteilungen mit Personalmangel kommen.

(hier die Unterschriftenliste zum Download)