Jugend

24.02.10 - Steigende Suizid-Versuche von Jugendlichen

Von einer dramatischen Zunahme von Selbsttötungsversuchen unter Jugendlichen berichten Kölner Psychologen. "Wir zählen inzwischen im Monat zwischen 50 und 60", sagte der Kölner Psychiater Gerd Lehmkuhl. Das sind zehnmal mehr als vor zwanzig Jahren. Ein Hintergrund ist der enorm gestiegene schulische Druck. "Vor allem Jungen und Mädchen ab 11 Jahre haben Probleme quer durch alle Schultypen", berichtet die Ärztin Martina Monninger aus Münster.