International

25.02.10 - 30.000 indische Elektrizitätsarbeiter streikten

Am Dienstag traten bis zu 30.000 Beschäftigte der staatlichen Kraftwerke und Elektrizitätsgesellschaft MSEDCL des indischen Bundesstaates Maharashtra in einen eintägigen Streik. Verschiedene Gewerkschaften kämpfen gegen die Vorhaben der Regierung, Teile der staatlichen Unternehmen, vor allem im Servicebereich, an private Unternehmen auszulagern. Das Unternehmen erklärte, der Streik sei illegal.