International

25.02.10 - Fristenregelung für Abtreibungen in Spanien

Das spanische Parlament hat gegen den entschiedenen Widerstand der katholischen Kirche eine Lockerung des äußerst restriktiven Abtreibungsrechts beschlossen. Entsprechend dem neuen Gesetz bleiben Schwangerschaftsabbrüche künftig bis zur 14. Woche und in Ausnahmefällen bis zur 22. Woche straffrei. Bisher galt eine Indikationsregelung, die in den verschiedenen Regionen sehr unterschiedlich augelegt wurde.