Politik

03.03.10 - Gütersloh: Schüler demonstrieren für Bibliotheken

In Gütersloh zogen diese Woche 2.000 Schüler vor das Rathaus und forderten den Erhalt der schulbibliothekarischen Stellen in der Stadt. Die Schüler aus acht Schulen waren mit Trillerpfeifen und Plakaten bewaffnet. Auf den Plakaten stand "Ohne Bücher keine Bildung" und "Wir sind keine Hooligans, sondern coole Lesefans".