Politik

05.03.10 - Westerwelle stürzt in Wählerumfragen ab

Mit FDP-Chef und Außenminister Guido Westerwelle sind inzwischen laut einer aktuellen Meinungsumfrage von "Infratest dimap" 73 Prozent der Befragten unzufrieden. Noch nie war ein amtierender Außenminister in der "Wählergunst" so schnell abgestürzt. Über 50 Prozent stimmten zu, dass sich Westerwelle auf Kosten der "Schwächeren in der Gesellschaft" profilieren wolle. 80 Prozent der Befragten gehen allerdings davon aus, dass "Sponsorengelder" insgesamt die herrschende Politik beeinflussen und eine Mehrheit hält alle bürgerlichen Politiker für "käuflich".