Wirtschaft

10.03.10 - Export in der BRD bricht erneut stark ein

Im Januar sanken die Ausfuhren im Vergleich zum Vormonat um 6,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Das war der größte Rückgang gegenüber dem jeweiligen Vormonat seit zwölf Monaten. Auch im Vergleich zum Vorjahresmonat, dem Januar 2009, macht dies nur einen geringfügigen Zuwachs von 0,2 Prozent. Bürgerliche Wirtschaftsexperten sind überrascht, hatten sie doch übereinstimmend mit größeren Zuwachszahlen gerechnet.