Jugend

19.03.10 - Studie: Jugend nicht unpolitischer als früher

Die US-amerikanische Langzeit-Studie "Monitoring the Future" an 477.380 Jugendlichen hat ergeben, dass das Vorurteil, die heutige Jugend denke nur noch an sich, nicht stimmt. Sie sei heute nicht weniger politisch oder sozial eingestellt als vor 30 Jahren, sei allerdings misstrauischer und zynischer.