Politik

27.03.10 - Wohnungsbau: Neubauten Mangelware

Vertreter der Bauwirtschaft und des Deutschen Mieterbunds warnten vor einer dramatischen Unterversorgung mit Wohnraum. Aktuell würden 175.000 Wohnungen pro Jahr gebaut, erforderlich seien aber mindestens 200.000. Ohne ein staatlich gefördertes Wohnungsbauprogramm drohe in drei Viertel der Regionen der BRD eine dramatische Unterversorgung an Wohnraum bis 2025. Wohnen würde zum Luxusgut und für immer breitere Teile der Bevölkerung unbezahlbar.