Politik

14.04.10 - Zwei faschistische Aufmärsche am 1. Mai verboten

Würzburg und Schweinfurt haben Aufmärsche der NPD und anderer faschistischer Vereinigungen am 1. Mai in ihren Städten verboten. Dazu hatten neben der NPD auch ungarische und Schweizer Ultrarechte aufgerufen. Es wird damit gerechnet, dass die Anmelder versuchen werden, die Aufhebung der Verbote gerichtlich einzuklagen.