Betrieb und Gewerkschaft

16.04.10 - Argentinien: Demo der Schlachthof-Arbeiter

Am Mittwoch demonstrierten die Arbeiter der Schlachthöfe in Buenos Aires, der Hauptstadt Argentiniens. Sie marschierten zum Arbeitsministerium und legten den Verkehr in der Innenstadt lahm. Die Arbeiter befürchten, dass 10.000 Beschäftigte durch Betriebsschließungen entlassen werden, weil der Fleischverbrauch in Argentinien infolge steigender Preise sinkt.