International

16.04.10 - Griechenland: Streikwelle gegen Steuerreform

In Griechenland richtet sich eine Serie von landesweiten Streiks gegen die von der Regierung geplante Steuerreform. Diese soll die Staatseinnahmen erhöhen, um die gigantische Staatsverschuldung abzutragen bzw. einzudämmen. Die Taxifahrer begannen am Dienstag einen 48-Stundenstreik. Rechtsanwälte streiken drei Tage, Verkäufer und Produzenten für lokale Bauernmärkte einen Tag. Beschäftigte im öffentlichen Dienst streikten am Dienstag für vier Stunden. Lehrer und Beschäftigte im staatlichen Transportwesen traten am Donnerstag in den Streik.