International

23.04.10 - Protest gegen Lebensmittelpreise in Neu Delhi

Die reaktionäre bürgerliche BJP-Partei hatte für Mittwoch zu einem Protest gegen die rasant steigenden Lebensmittelpreise in der indischen Hauptstadt Neu Delhi aufgerufen. Es beteiligten sich mehrere Hunderttausend Menschen, vor allem Anhänger der BJP, an dem Marsch, mit dem die Partei sich als angebliche "Opposition" gegen die Regierung profilieren wollte. In Indien sind die Nahrungsmittelpreise im vergangenen Jahr um 20 Prozent gestiegen. Die Inflationsrate stieg von 0,5 Prozent im September auf 9,9 Prozent im März.