International

23.04.10 - Studentenproteste an größter Uni der Karibik

An der Universität von Puerto Rico kam es am Mittwoch zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Hunderten von Studenten und Sicherheitskräften. Die Studenten hatten einen 48-stündigen Vorlesungsboykott gegen die Kürzungen im Haushalt der Universität beschlossen. Daraufhin schloss die Kanzlerin der Uni große Teile des Campus, weil zu viele Sicherheitsleute verletzt worden seien. Die Universität hat insgesamt 65.000 Studenten und ist die größte in der Karibik.