Politik

10.05.10 - Bei Hartz IV kein Zuschlag für behinderte Kinder

Schwerbehinderte Kinder von Hartz-IV-Empfänger haben laut Bundessozialgericht keinen Anspruch auf zusätzliche Leistungen. Das Gericht hatte letzte Woche die Klage einer Gelsenkirchner Familie abgewiesen, die für ihren sechsjährigen Sohn wegen Schwerbehinderung einen Mehrbedarf von 35 Euro monatlich geltend gemacht hatte. Das Gesetz schließt einen "Mehrbedarfszuschlag" an Kinder unter 15 Jahren generell aus.