International

14.05.10 - China: Proteste in Nikon-Fabrik nach Vergiftung

In der Stadt Wuxi in der chinesischen Provinz Jiangsu kam es vergangene Woche zu Massenprotesten in der Nikon Imaging Co. Fabrik, nachdem bei rund 50 Arbeiter Vergiftungserscheinungen auftraten und acht Kollegen in Krankenhäuser eingeliefert worden waren. Am Samstag traten nach Pressemeldungen rund 5.000 Arbeiter in den Streik, nachdem die Geschäftsleitung eine Vergiftung bestritten und das Ganze als psychologisches Problem bezeichnet hatte. Hunderte Arbeiter protestierten Anfang dieser Woche weiter.