International

28.05.10 - Schiffsflotte will Gaza-Blockade durchbrechen

Zur Zeit läuft die bisher größte Hilfsaktion für den Gaza-Streifen an: die "Free-Gaza-Bewegung" hat acht Schiffe Richtung Gaza auf den Weg gebracht, mit 10.000 Tonnen Hilfsgütern für die Bevölkerung im Gaza-Streifen an Bord. Außerdem befinden sich 700 Menschen aus 40 Ländern auf den Schiffen.  Seit 2007 hat Israel eine totale Blockade über den Gazastreifen verhängt. Die israelische Regierung hat angekündigt, dass sie eine Landung der Schiffe verhindern bzw. die Aktivisten festnehmen will.